martes, 3 de enero de 2012

¿Pequeñas muertes?





Frío el viento se desmorona tras los cristales del atardecer. Pegado mi rostro a tu pecho, los latidos son música; tu abrazo, cobijo; tu calor, primavera. Nuestras piernas entrecruzadas el descanso de dos sexos al acecho. El mío late húmedo de saliva, flujo y semen sintiendo la sigilosa firmeza con la que te aproximas de nuevo. Grande tu deseo, grande tu mano sobre mis nalgas me acercas a ti y las caderas se enfrentan de nuevo, grande:

- Me vas a matar - digo deseosa de una nueva derrota.
- Morir entre tus muslos es volver al mar de donde venimos.
- siiii(claudico)


Escrito en colaboración con Él. (hoy Pat y Patricia hemos sido sólo una)

7 comentarios:

  1. ¡No hase falta que tú dises nada másss!
    (B.Shuster)

    besos

    ResponderEliminar
  2. Qué agonía tan dulce Patt. Qué deliciosa manera de perderse.

    ResponderEliminar
  3. Así se claudica, se cede ante el deseo, se muere en la pasión, es nacer de nuevo.
    Me gustó leerte, llegué aquí por medio de un blog amigo, te seguiré y estaré pendiente de tus actualizaciones.
    un abrazo desde Colombia

    ResponderEliminar
  4. Eso es una gran muerte, nada de pequeña...
    Besos, Patt.

    ResponderEliminar
  5. No lo negaré, tienes un par de polvos.

    ResponderEliminar
  6. Si toda muerte fuera así, moriría mil veces.
    Menuda marcha os han dado a las dos, ahora que estoy sola en casa me dais hasta envidia!
    Besooos(:

    ResponderEliminar
  7. Ich habe versucht, unersetzlich ersetzen
    Und vergessen Sie unvergessliche Menschen.
    Ich tat Dinge auf Impuls
    Ich habe mit Leuten enttäuscht worden
    Ich hätte nie gedacht, dass ich enttäuscht werden würde,
    Aber jetzt lassen Sie andere nach unten.
    Bereits umarmte zu schützen,
    Habe ich gelacht, als ich konnte nicht,
    Ich habe Freunde fürs Leben,
    Und Freunde, die ich nie gesehen.
    Ich liebte und geliebt wurde,
    Aber es wurde auch abgelehnt,
    Ich liebte und nicht geliebt.
    Ich schrie auf und sprang vor Freude,
    Ich habe gelebt und Gelübde der ewigen Liebe,
    Und ich brach mein Gesicht viele Male!
    Schrie ich Musik hören und das Betrachten von Fotos,
    Hab Called nur eine Stimme zu hören,
    Ich verliebte mich mit einem Lächeln,
    Ich habe gedacht, sie würde sterben, so Heimweh
    Und ich hatte Angst, jemanden zu verlieren speziellen (und am Ende zu verlieren).
    Aber ich lebte!
    Und noch am Leben!
    Kein Schritt im Leben.
    Und man sollte nicht passieren!
    Viva!
    Nun, es wird sich mit Entschlossenheit zu kämpfen,
    Umarme das Leben mit Leidenschaft,
    Gewinnen mit Klasse
    Und mit Mut zu gewinnen,
    Auch in unserer begrenzten Zeit hat sich gezeigt, wahrhaftig zu sein und uns lehren, dass, egal welche Position wir können .... Das Leben immer auf sanfte Weise zu folgen .... warum bist du in deinem möglichst einfache und reine Einfachheit die Frau, die segues geschaffen, um einer einzigen Kraft wurde für den Wunsch zu tun, was deine Hände gelangen ... Ich überlasse es Ihnen ein bj liebevoll in ihrem Herzen, und dass Ihr Wochenende ist voll von Freude und Frieden, so dass wenn ich zurück komme ich hier den Frieden in dein Gesicht finden kann .... Was war in Ihrem fragelidade und Größe einer Frau getan worden.

    http://www.uanderesuascronicas.blogspot.com

    ResponderEliminar